5. hep Challenge Heilbronn

Am 19.05.2019 war es für mich soweit. Die Triathlon-Saison wurde endlich eröffnet. Als Standortbestimmung auf dem Weg nach Roth 2019, war die Mitteldistanz (1,9km Swim / 84km Bike / 21,1km Run) optimal.

Die Anreise mit Familie erfolgte bereits am Vortag. Das Hotel war schnell gefunden, und die Startunterlagen ebenfalls schnell abgeholt. Vor der Startnummernausgabe traf ich meinen Coach Thorsten Völkel, der mich auf meine erste Langdistanz vorbereitet. Gemeinsam machten wir uns auf den Weg zum Rad Check-In.

Wechselzone Heilbronn 2019Eine ca. 800m lange Wechselzone ist schon sehr speziell (d.h. ca.1km Run nach dem Swim).

Rad- und Helmkontrolle absolviert, Rad abgestellt und ab zum Eisessen (da hat die Familie gewartet). Vor der Maultaschen-Party noch etwas über die Messe gebummelt und mit den Kindern auf dem Spielplatz gewesen. Abends ging es zeitig ist Bett (kein ESC mehr geguckt).

19.05.2019 - 05.45h... ich wache (so wie immer bei Wettkämpfen) vor dem Wecker auf. Also raus aus den Federn, die am Vor-Abend gepackten Sachen geschnappt und ab in die Wechselzone zum einrichten. Um 06.45h dann die Familie geweckt und erstmal gemütlich gefrühstückt. 08.25h dann Neo anziehen und das Wasser checken... ui ui... 15,5Grad sind schon frisch, aber machbar. Der Rollingstart (immer fünf dürfen zusammen ins Wasser) um 08.40h war für mich sehr angenehm. Gleich meinen Rythmus gefunden und in für mich sehr guten 36min42sek. die 1,9km im Neckar absolviert. Raus aus dem Wasser und ab auf´s Rad. Die Radstrecke hat es in Heilbronn durchaus in sich... knapp 1000hm verteilen sich auf wellige 84km. In 2h 46min 41sek. war auch das sehr zufriedenstellend erledigt. Der Lauf verlief dann aufgrund Magenproblemen und Seitenstechen auf den ersten 10km leider nicht so wie erhofft. Ernährungstechnisch habe ich ein paar Dinge nicht so umgesetzt wie in der Vergangenheit... daran muss ich arbeiten. Das positive daran ist, dass ich mich aus diesem Loch (sowas kenn ich von mir gar nicht) selber rausgearbeitet habe. Die 1h 58min 55sek. für den abschließenden Halbmarathon, sind für mich absolut in Ordnung.

Insgesamt konnte ich die Mitteldistanz in 5h 34min 26sek. erfolgreich ins Ziel bringen. Ich bin damit sehr zufrieden. Jetzt zwei, drei Tage Regeneration, dann gehts schon weiter auf dem Weg nach Roth am 07.07.2019.

LG Axel

 

Rad Heilbronn 2019

                Zieleinlauf Heilbronn 2019 Lauf Heilbronn 2019

 

 

Drucken E-Mail

  • Veröffentlicht: 22. Mai 2019

Triathlon, jetzt geht's los !

Nach dem über den Winter und im Frühjahr fleißig trainiert wurde, beginnt nun im Mai die Triathlon Saison. Katja W. startet in Rheinfelden, wo auch die Athleten der Landesliga Süd am Start sind, über Swim 0,7km - Bike 26km - Run 7km. Julian M. ist auf Mallorca beim Ironman 70.3 über 1,9km - 90km - 21km am Start. Die Mitteldistanz über 1,9km - 84km - 21km bei der Challenge Heilbronn ist für Axel R. die erste Vorbereitung auf seinen Ironman in Roth. Ende Mai geht Katja W. in Ingolstadt über die Olympische Distanz 1,5 - 40 - 10 und Jochen N. in Waiblingen über die Sprintdistanz 0,5 - 20 - 5,4 an den Start.

Drucken E-Mail

  • Veröffentlicht: 02. Mai 2019

25 Jahre in Bewegung - Tri Team feiert Jubiläum

Am 26. November 1993 in Saulgau gegründet, feierte das Tri Team Bad Saulgau am 8. Dezember 2018 sein 25-jähriges Bestehen. Der Heustadl in Mauren, den die Vereinsmitglieder Moni und Reini Halder betreiben, bot den idealen Rahmen für eine gelungene Jubiläumsfeier, an der über 40 Mitglieder und Freunde des Vereins teilnahmen.

Franz Gerhofer, 1. Vorsitzender, Übungsleiter und auch bereits Gründungsmitglied des Vereins hieß die Mitkämpfer der ersten Stunde besonders willkommen und ließ seinen Blick auf die sportlichen Anfangsjahre - kaum gegründet, war die Teilnahme an der Langdistanz in Roth das Ziel der Ziele - zurückschweifen. Zeitungsartikel, Berichte und Fotos aus den Neunzigern machten die Runde an den Tischen, Bilder aus der jüngeren und aktuellen Vergangenheit waren auf einem Monitor zu sehen. 

Bevor im "Massenstart" das Buffet gestürmt wurde, dankte Axel Reger als 2. Vorsitzender Franz für dessen langjähriges Engagement und nutzte die Gelegenheit zur Gratuation zum 60 Geburtstag.

Für alle Gründungsmitglieder, immerhin sieben waren beim Jubiläum anwesend, gab es ein Leatherman-Tool mit persönlicher Widmung und Namensgravur. Ein Finisher Shirt Wettbewerb, bei dem über 30 Shirts von 1993 bis 2018 "im Rennen" waren, rundete das Rahmenprogramm ab. Und ein Ausblick auf die verschiedenen Trainingsangebote und die in 2019 geplanten gemeinsamen Wettkampfreisen nach Lauingen im Juni und nach Immenstadt im August machten Lust auf mehr. Ob Freizeitsportler/in, Hobbytriathlet/in oder ambitionierte/r Wettkampfteilnehmer/in - im Tri Team Bad Saulgau findet jede/r sportlichen Ausgleich und Herausforderung.

 

TRI Team 25. Jubiläum 2018 Gründungsmitglieder

Mitglieder der ersten Stunde: Doris Schröter, Ulli Kiebler, Axel Köhle, Karl Heinz Striegel, Michael Remensperger, Manfred Nusser, Franz Gerhofer. Als Dankeschön für die Vereinsgründung und für 25 Jahre Mitgliedschaft gab es neben der individuellen Urkunde ein Leatherman-Tool mit persönlicher Namensgravur. 

 

TRI Team 25. Jubiläum 2018 Shirt Contest

Die Top-Drei von über 30 des Finisher Shirt Wettbewerbs: Jochen Neuburger (m) sammelt mit "Rügen 2018 IM 70.3" die meisten Stimmen, Joachim Butz (l) folgt mit "Paguera, Mallorca 2017 Half Challenge" vor Tri Team Urgestein Ulli Kiebler (r) mit dem "IM Roth Finisher 1997".

Drucken E-Mail

  • Veröffentlicht: 20. Dezember 2018